Großgruppenrepetitorium

Ein Gruppenrepetitorium mit über 20 Teilnehmern hat einen entscheidenden Vorteil: Es ist (scheinbar) kostengünstiger im Vergleich zu anderen Formaten eines Jurarepetitoriums. Des weiteren hat dieses Format für einige den großen Vorzug, dass ein Abtauchen in der Masse der Teilnehmer möglich ist und damit häufig ein passives Lernerlebnis gewährt wird. Ob dies ein Vorteil oder Nachteil ist, muss jeder für sich selber beurteilen, aus unserer Sicht stellt es eher einen Nachteil dar. Eine gute Kommunikation zwischen Lehrkräften und Teilnehmern lässt sich nicht ohne Weiteres aufbauen. Häufig charakterisiert sich ein Großgruppenrepetitorium gerade dadurch, dass in jedem Kurs nur zwei oder drei leistungsstarke Teilnehmer maßgeblich den Unterricht gestalten, aktiv mitarbeiten und das Tempo bestimmen. Leistungsschwächere Teilnehmer gehen daneben in der Masse oft unter.

 

Kleingruppenrepetitorium

Ein Kleingruppenrepetitorium ist zwar (scheinbar) teurer als ein Rep in einer großen Gruppe. Das wird jedoch durch die individuelle Lernatmosphäre sowie die fast nicht mehr gegebene Möglichkeit des Abtauchens in der großen Gruppe aufgewogen. Denn nur wer häufig selbst spricht und seine Beiträge diskutiert, der wird auch schneller merken, ob er die relevanten Juraexamensthemen verstanden und verinnerlicht hat und auch entsprechend wiedergeben kann. Ferner lassen sich schneller und effektiver kleinere Lerngemeinschaften mit anderen Kommilitonen des jeweiligen Jurarepetitoriums bilden. Lerngruppentreffen stellen einen essenziellen Teil der Examensvorbereitung dar und sollten unbedingt organisiert und strukturiert stattfinden. Warum Lernen in Lerngruppen förderlich ist, erfahren Sie in unserem Blogbeitrag „Lernen in Lerngruppen?“, auf welchen wir Sie an dieser Stelle hinweisen möchten. 
Die Lernatmosphäre im Kleingruppenrep gestaltet sich im Allgemeinen um einiges ruhiger und entspannter als in einer großen Gruppe. Es kommt außerdem zu deutlich weniger „Störungen“ im Unterricht. Ein schnelleres Durchkommen durch den kompletten Lernstoff des Staatsexamens ist damit ebenso gewährleistet. Auch ein guter Kontakt zu den jeweils Lehrenden Repetitoren ist gewährleistet. Teilnehmer, die zuvor an der Universität weniger leistungsstark waren und dementsprechend häufiger scheu davor hatten, sich am Unterricht oder in AGs zu beteiligen, werden im Rahmen des Kleingruppenunterrichtes animiert, sich häufiger zu beteiligen und lernen damit effektiver. Zahlreiche Rezensionen ehemaliger Teilnehmer des Kleingruppenrepetitoriums der Akademie Kraatz, die Sie unter anderem auf unserer Instagram Seite @akademiekraatz nachlesen können, bestätigen diesen Bericht. Weitere Eckdaten zu unserem Kleingruppenangebot zur Vorbereitung auf das  1. Staatsexamen bzw. 2. Staatsexamen finden Sie unter 1. Staatsexamen - Jura Gruppenunterricht bzw. 2. Staatsexamen - Jura Gruppenunterricht.

 

Jura Einzelunterricht/Jura Privatunterricht 

Der Jura Einzelunterricht ist dadurch charakterisiert, dass einzelne Unterrichtstermine flexibler gestaltet werden können. Ein Dozent konzentriert sich zu 100% auf nur einen Kursteilnehmer. Es ist damit in der Regel unabdingbar ein viel effektiveres und treffsicheres Vorbereiten auf die Jura Examina gewährleistet. Ein „Abtauchen“ in der Gruppe ist nicht mehr möglich. Häufig wird Das persönliche Leistungsoptimum am schnellsten im Rahmen dieser Unterrichtsform erreicht. Schnell werden eventuelle Barrieren und Ängste, die das mündliche Formulieren betreffen, abgebaut. Selbstredend ist das Jura Einzelrepetitorium zwar scheinbar deutlich kostenintensiver als ein Gruppenrepetitorium, gleichwohl weckt dies den in den meisten Fällen später gegebenen größeren Erfolg in den Examensnoten wieder auf. Damit einhergehend sind die Berufschancen mit besseren Examensnoten größer und die Investitionen rentiert sich nachher „doppelt und dreifach“. Auch hierfür verweisen wir Sie gerne auf die Feedbackberichte (einsehbar unter @akademiekraatz) ehemaliger erfolgreicher Examensabsolventen, die sich im Rahmen des Einzelunterrichts der Akademie Kraatz auf das 1. Staatsexamen bzw. das 2. Staatsexamen vorbereitet haben.
Wichtige Informationen zu unserem Kursangebot EInzelunterricht finden sie zusäzlich auf unserer Homepage unter 1. Staatsexamen - Jura Einzelunterricht bzw. 2. Staatsexamen - Jura Einzelunterricht.

 

Onlinerepetitorien

In jüngster Zeit haben sich auch immer mehr Onlinerepetitorien etabliert. Gleichwohl stellen diese aus unserer Sicht nur Ergänzungen zur konventionellen Examensvorbereitung dar. Denn nichts ist durch einen persönlichen direkten Kontakt mit Profirepetitoren ersetzbar. Gleichwohl kann es von Vorteil sein, dass der Studierende bzw. der Referendar die relevanten Lerninhalte jederzeit und ortsungebunden erarbeiten, lernen und wiederholen kann. Beim Online Repetitorium „von zuhause aus“ ist allerdings umso mehr ein geeignetes Arbeitsumfeld von Bedeutung. Wie Sie sich dieses im Vorfeld gestalten sollten, erfahren Sie in unserem Blogbeitrag Die perfekten Rahmenbedingungen zum Lernen. Jedoch ist aus den genannten Gründen aus unserer Sicht das Online Rep nach wie vor nur als Ergänzung zum Präsenzrepetitorium zu sehen.

Wir wünschen Ihnen ein frohes, erfolgreiches und gesundes Jahr 2021!

Ihr Team der Akademie Kraatz

Teilen Sie diesen Beitrag