Das Mordmerkmal „aus niedrigen Beweggründen“
Strafrecht

Das Mordmerkmal „aus niedrigen Beweggründen“

Das Mordmerkmal „aus niedrigen Beweggründe“ aus § 211 Abs. 2 Gr. 1 Var. 4 StGB stellt wohl das meist geprüfte Mordmerkal überhaupt in strafrechtlichen Klausuren über Straftaten gegen das Leben dar.
weiterlesen
Das Mordmerkmal des gemeingefährlichen Mittels
Strafrecht

Das Mordmerkmal des gemeingefährlichen Mittels

Was ist ein gemeingefährliches Mittel iSd § 211 Il Gr. 2 Var. 3 StGB? Dieses Mordmerkmal kann tückisch sein: Im Einzelfall kann ein Stein ein gemeingefährliches Mittel sein, eine Bombe jedoch nicht.
weiterlesen
Das Mordmerkmal der Heimtücke
Strafrecht

Das Mordmerkmal der Heimtücke

Wenn es um die Prüfung des Mordtatbestandes geht, ist in vielen Fällen das Merkmal der Heimtücke gemäß § 211 II Gr. 2 Var. 1 StGB anzuprüfen. Es lohnt sich also, dieses einmal genauer zu betrachten.
weiterlesen
Der Unmittelbarkeitsgrundsatz
Strafrecht

Der Unmittelbarkeitsgrundsatz

Grundsätzlich darf eine Vemehmung nicht durch Verlesung des über eine frühere Vernehmung aufgenommenen Protokolls oder eine schriftliche Erklärung ersetzt werden, § 250 S. 2 StPO.
weiterlesen
Ist das Straßen Blockieren durch Klimaaktivisten strafbar?
Strafrecht

Ist das Straßen Blockieren durch Klimaaktivisten strafbar?

Besonders in und um Berlin wurden in der jüngeren Vergangenheit Autobahnen durch Klimaaktivisten blockiert, was bei Autofahrern und anderen Kraftfahrzeugführern für Ärger und Furore gesorgt hat.
weiterlesen
Beweiserhebungs- und Beweisverwertungsverbote im Strafprozess
Strafrecht

Beweiserhebungs- und Beweisverwertungsverbote im Strafprozess

Die Unterscheidung zwischen der Erhebung und der Verwertung von Informationen im Strafprozess ist eine der Grundlagenthemen des Strafprozessrechts, welches gerne in StPO-Zusatzfragen zum Tragen kommt.
weiterlesen
Was ist der Strafgrund des Versuchs?
Strafrecht

Was ist der Strafgrund des Versuchs?

Der Strafgrund für den Versuch ist entscheidend für die einzelnen Versuchsvoraussetzungen und deren Auslegung. Auch für die Abgrenzung von Versuch und Vorbereitung ist der Strafgrund des Versuchs von Bedeutung.
weiterlesen
Unterschied Beschuldigter Verdächtiger
Strafrecht

Unterschied Beschuldigter Verdächtiger

Der Begriff des (Tat)verdächtigen sowie des Beschuldigten gehören zu den Grundbegriffen des Strafprozessrechts. Den Unterschied zwischen Verdächtigem und Beschuldigtem erläutern wir in diesem Beitrag.
weiterlesen
Die Auswirkungen des error in persona beim Haupttäter auf den Vorsatz des Anstifters
Strafrecht

Die Auswirkungen des error in persona beim Haupttäter auf den Vorsatz des Anstifters

Die Auswirkungen des error in persona beim Haupttäter auf den Vorsatz des Anstifters ist ein Standardproblem des Strafrechts. Hierzu gibt es eine Reihe an Theorien, die sie beherrschen sollten.
weiterlesen
Der erfolgsqualifizierte Versuch
Strafrecht

Der erfolgsqualifizierte Versuch

Wenn das Grunddelikt versucht, die schwere Folge bei diesem Versuch aber eingetreten ist, liegt ein erfolgsqualifizierter Versuch vor. Dieser bringt immer wiederkehrende Klausurprobleme mit sich.
weiterlesen
Versuch der Erfolgsqualifikation
Strafrecht

Versuch der Erfolgsqualifikation

Beim Versuch der Erfolgsqualifikation ist die schwere Folge anders als beim erfolgsqualifizierten Versuch nicht eingetreten. Wie ist der Versuch der Erfolgsqualifikation zu prüfen?
weiterlesen
§ 219a StGB aus juristischer Sicht Abtreibung Strafrecht
Strafrecht

Der umstrittene Weg zur Abschaffung des § 219a StGB

Seit vielen Jahren schwelt in Parlament und Öffentlichkeit die Abtreibungsdebatte. Sollten Ärztinnen und Ärzte für Abtreibungen „werben“ dürfen? Am 24.06.2022 trifft der Bundestag eine Entscheidung.
weiterlesen
Widerspruchslösung des BGH StPO
Strafrecht

Die Widerspruchslösung des BGH

Für die StPO-Zusatzfrage der Strafrechtsklausur sind Beweisverwertungsverbote ein Dauerbrenner. In diesem Zusammenhang sollte Ihnen die Widerspruchslösung des BGH geläufig sein.
weiterlesen
Öffentlichkeitsausschluss bei Schlussvorträgen im Strafprozess
Strafrecht

Öffentlichkeitsausschluss bei Schlussvorträgen im Strafprozess

Der Ausschluss der Öffentlichkeit für die Schlussvorträge im Strafverfahren ohne anordnenden Gerichtsbeschluss ist eine examensrelevante StPO-Problematik.
weiterlesen
Erlaubnistatbestandsirrtum
Strafrecht

Der Erlaubnistatbestandsirrtum in der Klausur

Zum Erlaubnistatbestandsirrtum häufen sich die rechtswissenschaftlichen Theorien. Während die Voraussetzungen klar sind, herrscht in den Rechtsfolgen eine Vielfalt an vertretbaren Lösungswegen. 

weiterlesen
Rechtsmittel Berufung Revision Unterschied Wechsel innerhalb der Revisionsfrist
Strafrecht

Rechtsmittelwechsel (Berufung und Revision)

Ist es möglich, zwischen Berufung und Revision zu wechseln oder schließen sich die Rechtsmittel gegenseitig aus? Wieso ist die Wahlmöglichkeit wichtig und wann kann ein Wechsel sinnvoll sein? 

weiterlesen
Garantenstellung aus Ingerenz bei gerechtfertigtem Vorverhalten
Strafrecht

Garantenstellung aus Ingerenz bei gerechtfertigtem Vorverhalten

Die Garantenstellung bei Unterlassungsdelikten ist ein klassisches Klausurproblem. Hier soll es um die Frage gehen, ob die Garantenstellung aus Ingerenz auch bei gerechtfertigtem Vorverhalten greift.
weiterlesen
zeugen vom Hörensagen
Strafrecht

Vernehmung eines Polizeibeamten als Zeugen vom Hörensagen

Ist es nach der StPO zulässig, einen Polizeibeamten im Prozess zu den ihm gegenüber getätigten Aussagen eines Dritten zu befragen? Verstößt dies nicht gegen § 250 S. 2 StPO? Das erfahrt ihr hier!
weiterlesen
Reflektoren Fälschung technischer aufzeichnungen 268 StGB
Strafrecht

Einsatz von Reflektoren am Auto gegen Verkehrsüberwachungsanlagen

Liegt in der Verwendung von Reflektoren, die die Identifizierung des Fahrers durch Überbelichtung beim Blitzen vereiteln, eine Fälschung technischer Aufzeichnungen gem. § 286 StGB?


weiterlesen
stpo Beschuldigtenvernehmung
Strafrecht

Wann liegt eine Beschuldigtenvernehmung vor?

Beschuldigter i.S.d. StPO ist man, wenn die Ermittlungsbehörden wegen des Verdachts einer Straftat mit Verfolgungswillen ermitteln (Inkulpationsakt).
weiterlesen
  Zurücksetzen
noch 44 Einträge